NRW-ERKLÄRUNG DER VIELEN

Kunst schafft einen Raum zur Veränderung der Welt

Als Kulturschaffende in Deutschland stehen wir nicht über den Dingen, sondern auf einem Boden, von dem aus die größten Staatsverbrechen der Menschheitsgeschichte begangen wurden. In diesem Landwurde schon einmal Kunst als entartet diffamiert und Kultur flächendeckend zu Propagandazwecken missbraucht. Millionen Menschen wurden ermordet oder gingen ins Exil, unter ihnen auch viele Kunstschaffende.

Heute begreifen wir die Kunst- und Kultureinrichtungen als offene Räume, die Vielen gehören. Unsere Gesellschaft ist eine plurale Versammlung. Viele unterschiedliche Interessen treffen aufeinander und finden sich so im Dazwischen. Demokratie muss täglich neu verhandelt werden – aber immer unter einer Voraussetzung: Es geht um Alle, um jede*n Einzelne*n als Wesen der vielen Möglichkeiten!

Der rechte Populismus, der die Kultureinrichtungen als Akteur*innen dieser gesellschaftlichen Vision angreift, steht der Kunst der Vielen feindselig gegenüber. Rechte Gruppierungen und Parteien stören Veranstaltungen, wollen in Spielpläne eingreifen, polemisieren gegen die Freiheit der Kunst und arbeiten an einer Renationalisierung der Kultur.

Ihr verächtlicher Umgang mit Menschen auf der Flucht, mit engagierten Kulturschaffenden, mit allen Andersdenkenden verrät, wie sie mit der Gesellschaft umzugehen gedenken, sobald sich die Machtverhältnisse zu ihren Gunsten verändern würden.

Wir als Unterzeichnende der NRW Kunst- und Kultureinrichtungen, ihrer Interessensverbände und freien Kunst- und Kulturschaffenden begegnen diesen Versuchen mit einer klaren Haltung:

  • Die unterzeichnenden Kunst- und Kulturinstitutionen führen den offenen, aufklärenden, kritischen Dialog über rechte Strategien. Sie gestalten diesen Dialog mit Mitwirkenden und dem Publikum in der Überzeugung, dass die beteiligten Häuser den Auftrag haben, unsere Gesellschaft als eine demokratische fortzuentwickeln.
  • Alle Unterzeichnenden bieten kein Podium für völkisch-nationalistische Propaganda.
  • Wir wehren die illegitimen Versuche der Rechtsnationalen ab, Kulturveranstaltungen für ihre Zwecke zu instrumentalisieren.
  • Wir verbinden uns solidarisch mit Menschen, die durch eine rechtsextreme Politik immer weiter an den Rand der Gesellschaft gedrängt werden.

Rassismus ist Alltag. Rechtsextremismus ist ein Symptom davon. Dieses Bündnis will nicht nur Symptome bekämpfen, sondern in die Tiefe wirken. Wir setzen uns deswegen mit den eigenen Strukturen auseinander und stellen diese zur Verhandlung. Wir müssen die Kunst- und Kulturräume sowie unsere Gesellschaft öffnen, damit wir wirklich Viele werden!

Solidarität statt Privilegien. Es geht um Alle. Die Kunst bleibt frei!

 

Selbstverpflichtung NRW

  1. Als Unterzeichner*innen sind Kultureinrichtungen, Kunstinstitutionen, ihre Interessensvertretungen oder Verbände sowie freie Kunst- und Kulturschaffende angefragt.
  2. Mit ihrer Unterschrift erklären sich die Unterzeichnenden bereit, den Text der Erklärung innerhalb der eigenen Organisation bzw. des eigenen Arbeitsumfeldes unter bspw. Mitarbeiter*innen, Ensemblemitgliedern, Kurator*innen, Publikum und Besucher*innen bekannt zu machen und darüber ins Gespräch zu kommen.
  3. Die Erklärung wird auf der Internetseite, im Programmheft, als Aushang im Foyer uvm. veröffentlicht.
  4. Die Unterzeichnenden werden auf der Homepage www.dievielen.de sichtbar gemacht. Eine Verlinkung ist gewünscht.
  5. Die golden–glitzernde Rettungsdecke, das Symbol der Vielen, soll je nach Corporate Design der Einrichtung Anwendung im Zusammenhang mit der Erklärung finden – ob als Fahne, Layout-Hintergrund, als Icon oder golden-glänzend hinterlegte Schrift (Tool-Kit wird bereitgestellt).
  6. Die Unterzeichnenden bereiten Informationsveranstaltungen, Gespräche und Aktivitäten im Sinne der vier Handlungsebenen der Erklärung vor, die Termine werden gemeinsam über www.dievielen.de kommuniziert.
  7. Im Rahmen der eigenen Pressearbeit und einer zentralen Pressekonferenz werden die Erklärung und die Kampagne mit Stichtag zum 9. November veröffentlicht. Aktionen zum Kampagnenstart wie das Hissen der goldenen Rettungsdecken an den Kulturorten, erste Informationsveranstaltungen, Lesungen uvm. werden selbstständig realisiert und gemeinsam koordiniert.
  8. Die Kampagne zur Erklärung der Vielen hat einen regionalen Charakter und wird über regionale Zusammenschlüsse von Kulturschaffenden als „Berliner, Hamburger, Dresdner, NRW uvm. Erklärung der Vielen“ bundesweit verbreitet.
  9. Die Unterzeichnenden bleiben durch regelmäßige Treffen im Austausch miteinander. Sie verpflichten sich außerdem zu einer kritischen Überprüfung der Ausschlussmechanismen im eigenen Arbeitsumfeld sowie im Zusammenschluss der Vielen NRW.
  10. Die Unterzeichnenden beteiligen sich aktiv an einer bundesweiten Kampagne mit Aktionstagen, Dialogforen und der Mobilisierung zu einer „Glänzenden Demonstration der Kunst und Kultur – Solidarität statt Privilegien. Es geht um Alle. Die Kunst bleibt frei!“ in Berlin zum Mai 2019 (voraussichtlich Samstag, den 18. Mai 2019).
  11. Die Unterzeichnenden verpflichten sich zu gegenseitiger Solidarität mit Kultureinrichtungen und Akteur*innen der Künste, die durch Hetze und Schmähungen unter Druck gesetzt werden.

Zum Unterzeichnen der Erklärung oder bei Fragen, bitte melden unter: nrw.erklaerung@dievielen.de

Download NRW Erklärung

 

Unterzeichnende Institutionen

Unterzeichnende freie Künstler*innen und Künstler sowie freie Gruppen

)) freies Netz werk)) Kultur

Uta Atzpodien

Dramaturgie

Anna Kpok

Anna Kpok

Performancegruppe

Arbeitsgemeinschaft Dokumentarfilm e.V. (AG DOK)

Petra Hoffmann

Vorsitzende

Miriam Pucitta

Vorsitzende

artscenico performing arts

Rolf Dennemann

Künstlerischer Leiter

Brigitta von Bülow

Brigitta von Bülow

Stellvertretende Fraktionsvorsitzend B90/Die Grünen, Kulturpolitische Sprecherin, Sprecherkreis "Köln stellt sich quer"

Busch 8

Barbara Schmitz-Becker

Leiterin

Claudia Gahrke

Claudia Gahrke

Schauspielerin

disdance project

André Lehnert

Künstlerischer Leiter

Paula Scherf

Künstlerische Leiterin

dorisdean

Miriam Michel

Ko-Leitung

Erika Winkler

Erika Winkler

Tänzerin und Choreographin

Frank Oppermann

Frank Oppermann

Freier Künstler

Fräulein Wunder AG

Melanie Hinz

Freie Künstlerin

Freihandelszone

Britta Shulamit Jakobi

Schauspielerin

Jörg Fürst

Ensemblenetzwerk

Herrero Europefiction

Sandra Sánchez

Leitung Bochumer Gruppe

Hofmann & Lindholm

Johanna Hofmann

Regisseurin

Sven Lindholm

Regisseur

kainkollektiv

Mirjam Schmuck

Regisseurin

Fabian Lettow

Regisseur

KGI

Lea Letzel

Regisseurin/ Künstlerin

Michaela Kuczinna

Theatermacherin

Dominik Meder

Künstler

Kirsten Ullrich-Klostermann

Kirsten Ullrich-Klostermann

Freie Theaterpädagogin und Regisseurin

LIGNA

Torsten Michaelsen

Freier Künstler

Literaturkonzert Köln

Sibylle Bertsch

Schauspielerin

Monster Truck

Manuel Gerst

Freier Künstler

MOUVOIR

Stephanie Thiersch

Künstlerische Leitung

Musik Theater Kontra-Punkt

Annette Bieker

Künstlerische Leiterin

Mythen der Moderne

Pia Janssen

Freie Künstlerin

Netzwerk X - für Kunst und Soziales im Ruhrgebiet

Netzwerk X - für Kunst und Soziales im Ruhrgebiet

Interessenvertretung von Akteur*innen

Ruhr-Universität Bochum

Dr. des. Leon Gabriel

wissenschaftl. Mitarbeiter d. Theaterwissenschaft

Simone Adams-Weggen

Simone Adams-Weggen

Kunst- und Kulturschaffende

Sputnic

Malte Jehmlich

Geschäftsführung

Nicolai Skopalik

Geschäftsführung

Nils Voges

Geschäftsführung

stadtpunkt kultur - Büro fü Kultur und die Künste

Rolf Bolwin

Initiator

SusaHee Perfomance

Susanne Helmes

Freie Künstlerin

Take Part Kulturberatung

Peter Landmann

tanzfuchs Produktion

Barbara Fuchs

Künstlerische Leiterin

Theater Sonni Maier

Sonni Maier

Leiterin

Theater Titanick

Uwe Köhler

Künstlerischer Leiter

Theaterkollektiv per.Vers

Julia Dillmann

Künstlerische Leitung

theatermail nrw

Dietmar Zimmermann

freier Journalist

Theaterspiel

Beate Albrecht

Leiterin

Torsten Krug

Torsten Krug

Theaterregisseur, Sänger, Autor

Tümay Kilincel

Tümay Kilincel

Freie Künstlerin

Ulrich Klan

Ulrich Klan

Komponist, Musiker, Herausgeber

Ulrike von Lennep

Ulrike von Lennep

freischaffende Künstlerin

vier.D Dortmund

Nilüfer Kemper

Kulturmanagerin

vorschlag:hammer

Kristofer Gudmundsson

freischaffende Künstler

Gesine Hohmann

freischaffende Künstlerin

Xanten e.V. - KUX

Eva Mesmann

Vorstandsmitglied

Annette Weiß

Vorstandsmitglied

Waltraud Schmidt-Jungnitsch

Vorstandsmitglied

Andreas Schäfer

Regisseur

Unterzeichnende öffentliche Einrichtungen (Theater, Museen, Hochschulen, Volkshochschulen, Gesellschaften des Landes NRW) und ihre Vertreter*innen

Akademie der Künste der Welt

Madhusree Dutta

Künstlerische Leiterin

Anneliese Brost Musikforum Ruhr

Steven Sloane

Intendant

Bach-Verein Köln

Martin Füg

Vorstand

Beethoven Orchester Bonn

Frank Geuer

Sprecher des Vorstandes

Bochumer Symphoniker

Der Orchestervorstand

Bühnen und Orchester der Stadt Bielefeld

Michael Heicks

Intendant

Ilona Hannemann

Verwaltungsdirektorin

Burghofbühne Dinslaken

Mirko Schombert

Intendant

Chorwerk Ruhr

Florian Helgath

Künstlerischer Leiter

Deutsche Oper am Rhein

Prof. Christoph Meyer

Generaintendant

Düsseldorfer Schauspielhaus

Wilfried Schulz

Generalintendant

Folkwang Universität der Künste

Prof. Dr. Andreas Jacob

Rektor

Vera Timmerberg

Institutionsratsvorsitzende "Institut für Populäre Musik"

Gürzenich-Orchester Köln

Stefan Englert

Geschäftsführender Direktor

Gürzenich-Orchester Köln / Oper Köln

François-Xavier Roth

Gürzenich Kapellmeister u. Generalmusikdirektor der Stadt Köln

Hochschule für Musik und Tanz Köln

Prof. Dr. Heinz Geuen

Rektor

Kölner Philharmomie

Louwrens Langevoort

Intendant

Frauke Bernds

Konzertplanung

Konzerthaus Dortmund

Dr. Raphael von Hoensbroech

Intendant

Kunsthalle Düsseldorf

Dr. Gregor Jansen

Direktor

Lehmbruckmuseum

Dr. Söke Dinkla

Direktorin

Nina Hülsmeier

Projektmanagement

Museum Folkwang

Peter Goschlüter

Direktor

Musiktheater im Revier

Michael Schulz

Intendant

Neue Philharmonie Westfalen

Dr. Jörg Hillebrand

Geschäftsführer

Oper Köln

Dr. Birgit Meyer

Intendantin

Oper Wuppertal

David Greiner

Chefdramaturg

Robert Schumann Hochschule

Jan Haller

Rektoratsreferent

Schauspiel Dortmund

Kay Voges

Intendant

Michael Eickhoff

Chefdramaturg

Dirk Baumann

Dramaturg

Schauspiel Essen

Christian Tombeil

Intendant

Carola Hannusch

Dramaturgin

Martin Siebold

Presse

Schauspiel Köln

Stefan Bachmann

Intendant

Schauspielhaus Bochum

Johan Simons

Intendant

Schlosstheater Moers

Ulrich Greb

Intendant

Sinfonieorchester Wuppertal

Esther Klose

Marekting / Öffentlichkeitsarbeit

TANZ an den Bühnen Köln

Hanna Koller

Kuratorin

Tanztheater Wuppertal Pina Bausch

Dirk Hesse

Geschäftsführer

Bettina Wagner-Bergelt

Intendantin

Theater an der Ruhr

Roberto Ciulli

Künstlerischer Leiter

Helmut Schäfer

Künstlerischer Leiter / GF

Sven Schlötcke

Künstlerischer Leiter / GF

Theater Bonn

Dr. Bernhard Helmich

Generalintendant

Angela Merl

Sprecherin Arbeitskreis NRW Kinder- und Jugendtheater in der ASSITEJ

Theater Dortmund

Tobias Ehinger

Geschäftsführender Direktor

Theater Hagen - Kinder- und Jugendtheater Lutz

Anja Schöne

Leiterin

Theater im Ballsaal

Svenja Pauka

Geschäftsführerin

Theater im Depot

Berthold Meyer

Künstlerischer Leiter

Theater Krefeld und Mönchengladbach GmbH

Michael Grosse

Intendant

Theater Münster

Dr. Ulrich Peters

Generalintendant

Frank Behnke

Schauspieldirektor

Rita Feldmann

Verwaltungsdirektorin

Theater Oberhausen

Florian Fiedler

Intendant

Theater Paderborn - Westfälische Kammerspiele

Katharina Kreuzhage

Intendantin

Theater und Philharmonie Essen GmbH

Stephan Wasenauer

Prokurist

Urbane Künste Ruhr

Britta Peters

Künstlerische Leiterin

Volkshochschule Oberhausen

Dr. Gesa Reisz

Leiterin

Westfäisches Landestheater Castrop-Rauxel

Ralf Ebeling

Intendant

Wuppertaler Bühnen

Thomas Braus

Schauspielintendant

Berthold Schneider

Opernintendant

Dr. Daniel Siekhaus

Geschäftsführer

Unterzeichnende Verbände & private und öffentliche Stiftungen und ihre Vertreter*innen

Allgemeiner Studierendenausschuss d. Hochschule für Musik und Tanz Köln

Lukas Schumacher

Vorsitzender

Arbeitskreis NRW Kinder- und Jugendtheater in der ASSITEJ

Angela Merl

Sprecherin

ASSITEJ e.V. Bundesrepublik Deutschland

Meike Fechner

Geschäftsführerin

Bochumer Kulturrat

Ilse Kivelitz

1.Vorsitzende

Büro medienwerk.nrw

Fabian Saavedra-Lara

Leitung

Cheers for Fears

Sina-Marie Schneller

Koordinatorin

Jascha Sommer

Koordinator

Deutsch-Italienische Gesellschaft e.V. Düsseldorf - Dante Alighieri

Robert Himmrich

Präsident

Deutscher Bühnenverein

Marc Grandmontagne

Geschäftsführung

Else Lasker-Schüler-Gesellschaft

Hajo Jahn

Vorsitzender

Hans Peter Zimmer Stiftung

Wolfgang Schäfer

Vorstand

Initiative Freie Musik Köln - IFM e.V.

Tobias Kassung

Vorstand

Birgit Ellinghaus

Vorstand

Daniel Mennicken

Vorstand

Internationale Armin T. Wegner Gesellschaft e.V.

Ulrich Klan

Vorsitzender

KuPoGe

Barbara Neudlinger

Geschäftsführung

LAG Soziokultureller Zentren NRW

Wenke Seidel

Vorsitzende

Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultureller Zentren NW e.V.

Rainer Bode

Geschäftsführer

NRW Kultursekretariat

Dr. Christian Esch

Direktor

NRW Landesbüro Freie Darst. Künste

Harald Redmer

Geschäftsführer

NRW Landesbüro Tanz

Heike Lehmke

Geschäftsführerin

Otto Pankok Stiftung

Moritz Pankok

Vorstand

Rat der Künste Düsseldorf

Jochen Molck

Für den Rat

Regionalgruppe NRW der Kulturpolitischen Gesellschaft

Regionalgruppe NRW der Kulturpolitischen Gesellschaft

Unterzeichnende Festivals und ihre Vertreter*innen

ASPHALT Festival

Christof Seeger-Zurmühlen

Künstlerischer Leiter

Bojan Vuletic

Künstlerischer Leiter

blicke filmfestival

Gabi Hinderberger

Festivalleiterin

düsseldorf festival!

Andreas Dahmen

Intendant

Christiane Oxenfort

Intendantin

endstation.Kino

Nina Selig

Geschäftsführerin

europfiction

Inga Sponheuer

Künstlerische Leitung

Favoriten

Fanti Baum

Künstlerische Leiterin

Olivia Ebert

Künstlerische Leiterin

Fidena

Annette Dabs

Intendantin

fringe ensemble

Frank Heuel

Künstlerischer Leiter

Jennifer Merten

Assistenz der künstlerischen Leitung

Impulse

Haiko Pfost

Künstlerischer Leiter

Internationale Kurzfilmtage Oberhausen gGmbH

Lars Henrik Gass

Festival Director

Internationales ComedyArts Festival Moers

Wenke Seidel

Geschäftsführerin

Literatürk Festival

Semra Uzun-Önder

Festivalleitung

Ruhrfestspiele Recklinghausen

Olaf Kröck

Intendant

Ruhrtriennale

Stefanie Carp

Intendantin

Ruhrwerkstatt Kulturarbeit im Revier e.V.

Dr. Birgit Lenders

Geschäftsführerin

Videonale Bonn

Tasja Langenbach

Künstlerische Leiterin

Westwind-Festival, NRW Theatertreffen für ein junges Publikum

Prof. Dr. Romi Domkowsky

Künstlerische Leitung

Florian Fiedler

Künstlerische Leitung

Unterzeichnende freie Kulturorte (Veranstaltungsorte, Theaterhäuser, Kunstvereine, Gallerien, Literaturzentren) und ihre Vertreter*innen

Bahnhof Langendreer

Uwe Vorberg

Ko-Leitung

Bollwerk 107

Wenke Seidel

Geschäftsführerin

Bürgerhaus MüTZe

Wolfgang Bergmann

Vorstand

Bürgerzentrum Schuhfabrik e.V. Ahlen

Christiane Busmann

Geschäftsführung

c.t.201/ Freies Theater

Manuel Moser

Regisseur

Cactus Junges Theater

Barbara Kemmler

Künstlerische Leitung

CASAMAX Theater Köln

Ragna Kirck

Leiterin

Hille Marks

Leiterin

Center for Literature

Dr. Jörg Albrecht

Künstl. Leiter / Geschäftsführer

Chorakademie

Lars Kersting

Geschäftsführer

Comedia Theater Köln

Klaus Schweizer

Geschäftsführer

Jutta M. Staerk

Künstlerische Leiterin

Consol Theater

Christiane Freudig

Geschäftsführerin

Andrea Kramer

Künstlerische Leiterin

Georg Kentrup

PR / Projektdramaturgie

der leere raum

Claudia Maurer

Leitung, Inszenierung, Konzept

Mariela Rossi

Spiel, Szenografie, Bau

Deutsches Forum für Figurentheater und Puppenspielkunst Bochum e.V.

Annette Dabs

Geschäftsführende Direktorin

die börse

Lukas Hegemann

Geschäftsführung

Filmwerkstatt Düsseldorf

Jan Wagner

Leiter

Forum Billebrinkhöhe - Inklusive Kultur

Magdalene Merkel

Leiterin

Philipp Neßling

Leiter

Forum Freies Theater

Kathrin Tiedemann

Künstlerische Leiterin/Geschäftsführerin

Hartware MedienKunstVerein (HMKV)

Inke Arns

Direktorin

Helios Theater

Barbara Kölling

Künstlerische Leitung

Michael Lurse

Künstlerische Leitung

Junges Theater Bonn

Moritz Seibert

Intendant

KIT Kunst im Tunnel

Gertrud Peters

Künstlerische Leitung

KKT. Kölner Künstler Theater

Ruth u. Georg zum Kley

Künstlerische/r Leiter/in

Kölner Gesellschaft für Alte Musik e.V.

Mélanie Froehly

Geschäftsführerin

Kulturort Alte Molkerei e.V.

Ralf Melzow

Vorsitzender

Kulturzentrum Balou e.V.

Dr. Rudolf Preuss

Vorsitzender

Kulturzentrum Lindenbrauerei

Regina Ranft

Geschäftsführerin

Kulturzentum Grend/ Essen

Johannes Brackmann

Geschäftsführung

Kunst-Praxis Soest e.V.

Susanne Lüftner-Haude

Leiterin

Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen

Eva Birkenstock

Direktorin

Makroscope e.V.

Jan Ehlen

1.Vorsitzender

Felix Möser

Vorstand

Maschinenhaus Essen

Fabian Sattler

1. Vorstand

Musik Theater Kontra-Punkt

Annette Bieker

Künstlerische Leiterin

NEK. Neuer Essener Kunstverein

Moritz Scheper

Künstlerischer Leiter

Nö Theater

Janosch Roloff

Regisseur

NRW Forum

Alain Bieber

Direktor

Orangerie Theater im Volksgarten

Robert Christott

Vorsitzender

PACT Zollverein

Stefan Hilterhaus

Künstlerischer Leiter/Geschäftsführer

Philharmonischer Chor Bochum

Hans-Jörg Seiter

Vorsitzender

Ringlokschuppen Ruhr

Matthias Frense

Künstlerischer Leiter/Geschäftsführer

Sauresani-Theater

Jens Heuwinkel

Leiter

SG1

Christina Böckler

Leitungsteam

Soziokulturelles Zentrum Die Kraftstation

Wolfgang Zöller

Geschäftsführer

Studiobühne Köln

Dietmar Kobboldt

Leiter

sweetSixteen-Kino

Johanna Knott

Betreiberin

Tanzhaus NRW

Bettina Masuch

Intendantin

Temporary Gallery

Regina Barunke

Künstlerische Leiterin

Theater Fletch Bizzel

Horst Hanke-Lindemann

Geschäftsführer

Theater Freudenhaus

Rainer Besel

Künstlerischer Leiter

Theater Gegendruck

Johannes Thorbecke

Künstlerische Leitung

Theater im Bauturm

Bernd Schlenkrich

Geschäftsführer

Theater im Pumpenhaus

Ludger Schnieder

Leiter

Theater Kreuz & Quer

Rainer Besel

Künstlerische Leiterin

Esther Krause-Paulus

Künstlerische Leiterin

Theater Marabu

Tina Jücker

Künstlerische Leiterin

Claus Overkamp

Künstlerischer Leiter

Theaterakademie Köln

Robert Christott

Leiter

theaterkohlenpott Herne

Gabriele Kloke

Leiter

Frank Hörner

Leiter

Carina Langanki

Leiterin

Theaterspiel

Beate Albrecht

Leiterin

TheatreFragile

Luzie Ackers

Künstlerische Leiterin

Treibkraft.Theater

Erpho Bell

Regisseur

Utopiastadt

Johannes Schmidt

Booking, Veranstaltungsorganisation

Zakk Düsseldorf

Jochen Molck

Geschäftsführer

Zeche Carl

Kornelia Vossebein

Geschäftsführerin

ZiKK - Zentrum für inklusive Kunst und Kultur e. V.

Karin Muscheid

Vorstandsvorsitzende