ERKLÄRUNG DER VIELEN

Die Kampagne „Erklärung der Vielen“ des Vereins DIE VIELEN e.V. hat einen regionalen Charakter: Alle Kultureinrichtungen werden gebeten, sich regional oder stadtweit zu ERKLÄRUNGEN zusammenzuschließen. Wir bitten darum dem Kampagnenbüro unter
mail@dievielen.de die Aktivitäten für eine regionale ERKLÄRUNG mitzuteilen.
Mit Diskussionen, Veranstaltungen, Aktionen gestalten die Unterzeichnenden eine Kampagne und gemeinsam mit den Unterstützenden beteiligen sie sich an der Mobilisierung zu einer „Glänzenden Demonstration der Kunst und Kultur – Solidarität statt Privilegien. Es geht um Alle. Die Kunst bleibt frei!“ in Berlin zum Mai 2019.

UNTERZEICHNUNG:

Als Grundtext gilt die BERLINER ERKLÄRUNG DER VIELEN. Dieser Text, der von einem diversen Kreis von Aktiven der Kulturlandschaft, Produktionshäusern, Stadttheatern, Interessenvertretungen und Verbänden entwickelt und abgestimmt wurde, bildet eine Vorlage für eine regionale Erklärung. Er kann von Zusammenschlüssen regionaler oder stadtweiter Kultureinrichtungen übernommen, ergänzt oder erweitert werden – ganz im Sinne einer Vielheit. Allerdings ist es Ziel, dass neben der Worterklärung auch die vier Handlungserklärungen und die Selbstverpflichtungen feste Bestandteile sind.
Bitte unterzeichnen sie die Erklärung mit Namen der Institution und Ortsangabe, der unterzeichnenden Leitung und einer Kontaktperson mit Mailadresse unter:
erklaerung@dievielen.de.

UNTERSTÜTZUNG:

Privatpersonen, Künstler*innen, Autor*innen, Kulturleute und Mitwirkenden sind aufgerufen die ERKLÄRUNG DER VIELEN mit ihrem Namen zu unterstützen. Bitte hierfür ab 16.10. auf der Webseite unterschreiben.

Informationen zur Erklärung, Kampagne und Die Vielen e.V. unter: mail@dievielen.de
Kampagnentelefon unter: +49 1778924882

DANK AN BETWEEN BRIDGES!